Mohn-Streusel-Muffins mit Blaubeeren (Blueberry Poppy Seed Muffins with Crumb Topping)

Hallo ihr Lieben!

Bei dem Bäcker, der sich auf dem Weg zwischen der Straßenbahnhaltestelle und meinem Arbeitsplatz befindet, gibt es total leckere, flaumige Mohnmuffins, von denen ich mir manchmal einen gönne. Schon lange plane ich, die Muffins irgendwann nachzubacken, doch bisher hatte ich noch kein Rezept gefunden, das mir zusagte. Letzte Woche bin ich schließlich auf Joy the Bakers Blog fündig geworden. Blaubeeren, Streusel und braune Butter – läuft euch schon das Wasser im Mund zusammen? Falls ja, dann nur zu Recht, denn diese Muffins sind wunderbar. Und ich finde sie sogar noch viel besser als die aus der Bäckerei. Die einzige Sache, die ich bei Muffins immer sehr schade finde, ist, dass sie eher unfotogen sind. Verglichen mit Cupcakes sehen sie irgendwie immer aus wie deren unförmige, pickelige Cousins. Aber gleich wie bei Menschen sind es auch bei diesen Muffins ganz klar die inneren Werte, die zählen! 😉

Blueberry Poppy Seed Muffins with Crumb Topping

(Memo an mich: Ich sollte die Milchflasche vielleicht nicht in jedem zweiten Foto verwenden. Aber ich hab doch so viele schöne Paperstraws!! 😀 )

Mohn-Streusel-Muffins mit Blaubeeren
(Rezept, leicht verändert, von hier)

Zutaten für 12 Muffins

100 g Butter
80 ml Vollmilch
1 Ei
1 zusätzlicher Eidotter
1 TL Vanillepulver (oder 1 Pkg. Vanillezucker)
150 g Mehl
170 g brauner Zucker
½ Pkg. Backpulver
Prise Salz
1 EL frisch abgeriebene Zitronenschale
30 g Mohn
200 g Blaubeeren

für die Streusel

40 g Butter
60 g Mehl
3 EL brauner Zucker

Zubereitung

Backofen auf 180°C vorheizen und Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. (Die Butter dabei beobachten. Zuerst schmilzt sie, wird schaumig und „brutzelt“ ein bisschen. Das ist in Ordnung so!)

Wenn die Feststoffe in der Butter braun werden, die Butter vom Herd nehmen, in ein anderes Gefäß umgießen und ein wenig abkühlen lassen.

Mehl, Mohn, Backpulver, Salz, Zucker und Zitronenschale miteinander vermischen.

In einer separaten Schüssel Milch, Ei, Dotter und Vanille zusammenmixen.

Dann die braune Butter unterrühren.

Milchmischung und Mehlmischung miteinander verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

Zum Schluss noch die Blaubeeren unterheben.

Den Teig in die Muffinform füllen.

Um die Streusel zu machen, alle dafür benötigten Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Fingern verkneten.

Dann die Streusel über dem Muffinteig verteilen. (Ich hab sie noch ein bisschen angedrückt.)

Muffins für ca. 20 Minuten backen. (Stäbchenprobe machen!)

Mit diesem Rezept nehme ich übrigens an Miss Blueberrymuffins Blaubeer-Blogevent teil!

BlaubeerzeitBanner3 

 

 Recipe in English:

Blueberry Poppy Seed Muffins with Crumb Topping
(Recipe, with slight changes, from here)

Ingredients for 12 muffins

100 g (7 tablespoons) butter
80 ml (1/3 cup) whole milk
1 egg
1 additional egg yolk
1 teaspoon vanilla extract
150 g (1 1/4 cups) flour
170 g (3/4 cup) granulated sugar
1 1/2 teaspoons baking powder
pinch of salt
1 tablespoon lemon zest
30 g poppy seeds
200 g (about 1 1/2 cups) blueberries

For the crumb topping

40 g (3 tablespoons) butter
60 g (1/2 cup) flour
3 tablespoons brown sugar

Method

Preheat oven to 180°C (375° F) and line a muffin pan with paper liners.

Melt the butter in a saucepan over medium heat.

Note: Joy the Baker tells us the following about making browned butter “Keep an eye on the butter.  It will melt, froth, and begin to crackle.  That’s the water cooking out of the butter.  The crackling will subside and butter will begin to brown fairly quickly.”

When the butter solids start to become a medium brown color, pour the hot butter into a small bowl and let it cool down for a bit.

Combine flour, poppy seeds, baking powder, salt, sugar and lemon zest.

In a separate bowl, whisk milk, egg, yolk, and vanilla until well-combined.

Stir in the browned butter.

Add the milk mixture to the flour mixture and stir to combine.

Finally fold in the blueberries.

Pour the batter into the muffin tin.

To make the crumb topping, combine all ingredients in a bowl and rub together with your fingers until crumbly.

Sprinkle the crumbles over the muffin batter.

Bake muffins for about 20 minutes until a toothpick comes out clean.

Advertisements

4 thoughts on “Mohn-Streusel-Muffins mit Blaubeeren (Blueberry Poppy Seed Muffins with Crumb Topping)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s