Pumpkin Spice Cupcakes & Maple Cream Cheese Frosting

Hallo zusammen!

In einem vergangenen Post habe ich mich ja schon als Sommer-Hasserin geoutet. Umso mehr freut es mich, dass wir hier endlich bei angenehmen Temperaturen angelangt sind. 😉 Die Temperaturen sind aber nicht das einzige, was ich am Herbst mag – endlich ist wieder Kürbiszeit!! Zum Auftakt gibt es ein Rezept für unverschämt gute Pumpkin Spice Cupcakes, die ihr mit oder ohne Maple Cream Cheese Frosting genießen könnt.

Kürbis-Cupcakes

Pumpkin Spice Cupcakes mit Maple Cream Cheese Frosting
(Rezept, ein bisschen verändert, von hier)

Zutaten für 12 Cupcakes:

Für die Cupcakes:

120 g Mehl
2 TL Weinsteinbackpulver
½ TL Salz
1 TL Zimt
2 TL Pumpkin Pie Spice
(hier gibt’s dafür ein Rezept)
2 Eier
ca. 500 g Kürbis (Hokkaido oder Butternut – Gewicht ohne Schale!)
115 g Kristallzucker
115 g brauner Zucker
1 TL Vanillepulver (oder 1 Pkg. Vanillezucker)
120 ml Öl

Für das Frosting:

1 ½ Packungen (das sind ca. 260 g) Philadelphia Doppelrahmstufe (Raumtemperatur)
220 g Butter (Raumtemperatur)
2-3 EL Ahornsirup
350-400 g Puderzucker

Zubereitung:

Kürbis in große Würfel schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 180°C für ca. 30-45 Minuten ins Backrohr geben, bis er weich ist. (Nach 30 Minuten probeweise mal mit einer Gabel hineinstechen.)

Kürbiswürfel kurz abkühlen lassen, dann in einem Pürierstab/Zerkleinerer/Kartoffelstampfer/in der Küchenmaschine zu Püree verarbeiten.

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Mehl mit Backpulver, Salz und Gewürzen vermischen.

In einer separaten Schüssel Eier, Kürbispüree, Zucker und Öl miteinander verrühren.

Mehlmischung hinzugeben und rühren, bis eine homogene Masse entsteht.

Teig in die Förmchen füllen (ca. ¾ voll machen) und bei 180°C für ca. 20-22 Minuten backen. (Stäbchenprobe machen!)

Cupcakes vollständig abkühlen lassen und inzwischen das Frosting zubereiten. (Sie schmecken aber auch ohne Frosting sehr gut, kann man also weglassen, wenn man sie gleich verspeisen möchte.)

Für das Frosting Philadelphia, Butter und Ahornsirup mit einem Mixer zusammenrühren.

Zucker hinzufügen und schlagen, bis eine glatte Masse entsteht.

Frosting mit einem Spritzsack auf die Cupcakes spritzen, oder mit einem Löffel/Teigschaber auftragen.

ACHTUNG: Im Originalrezept sind 450 g Zucker angegeben. Wenn man sich daran hält, wird bestimmt ein kompaktes Frosting daraus, mit dem man schöne Häubchen auf die Cupcakes spritzen kann. Mir ist das viel zu süß, daher habe ich nur 350 g Zucker verwendet. Allerdings war das Frosting dadurch etwas „flüssiger“ und ich konnte nur eine dünnere Schicht oben drauf streichen. Ich finde allerdings, dass das vollauf gereicht hat. Wenn ihr euch für die Häubchen-Variante entscheidet, braucht ihr die volle Masse. Bei der Aufstreich-Variante, die ich gewählt habe, ist mir die Hälfte des Frostings übrig geblieben, ihr könnt also nur die halbe Masse machen.

Anmerkung: Falls ihr euch fragt, was auf dem Bild auf dem Cupcake drauf ist, das ist ein (unausgewickelter) Hershey Kiss mit Pumpkin Spice-Geschmack.

Recipe in English

Pumpkin Spice Cupcakes with Maple Cream Cheese Frosting
(Recipe, slightly changed, from here)

Ingredients for 12 cupcakes:

For the cupcakes:

120 g (1 cup) flour
1 teaspoon baking powder
1 teaspoon baking soda
½ teaspoon salt
1 teaspoon cinnamon
2 teaspoons Pumpkin Pie Spice (I used this one)
2 eggs
about 500 g (about 17 oz.) pumpkin (without skin) – you can also use 1 cup of canned pumpkin purée!
½ cup granulated sugar
½ cup light brown sugar
1 teaspoon vanilla extract
½ cup vegetable oil

For the frosting:

260 g (about 9 oz.) cream cheese (at room temperature)
220 g (about 8 oz.) butter (at room temperature)
2-3 tablespoons maple syrup
3 or 3 ½ cups icing sugar

Method:

If you are using fresh pumpkin, preheat the oven to 180°C (350°F), cut the skinned pumpkin into cubes, put them on a baking sheet and roast them for 30-45 minutes (until they are fork-tender).

Then line a muffin tin with paper liners.

Combine the flour, baking powder, baking soda, salt and spices.

In a separate bowl, mix eggs, pumpkin purée, sugar and vegetable oil.

Stir in the flour mixture until you have a homogeneous batter.

Pour the batter into the muffin tin (about ¾ full) and bake at 180°C (350°F) for about 20-22 minutes until a toothpick comes out clean.

Let the cupcakes cool completely and prepare the frosting. (If you want to eat them right away, the cupcakes are also great without the frosting.)

To make the frosting, cream cream cheese, butter and maple syrup using an electric mixer.

Add the sugar and beat until the mixture is smooth.

When the cupcakes have cooled completely, frost them with a piping bag or a spatula.

IMPORTANT:  The original recipe uses 3 ¾ cups of icing sugar for the frosting. If you use the same amount, I’m sure the frosting will have the right consistency to be piped onto the cupcakes in a nice swirl. I only used 3 cups of sugar and the frosting (which was still rather sweet) turned out a bit “runny”. I had to spread it on the cupcakes with a spatula, using only half of the frosting. However, I liked the resulting cupcake/frosting ratio.

Note: If you’re wondering what’s on top of the cupcake in the picture, it’s a Pumpkin Spice Hershey Kiss.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s