Double Chocolate Muffins

Hallo ihr Lieben!

Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich so gut wie nie mehr Muffins backe, obwohl ich früher sehr oft welche gemacht habe. Keine Ahnung, ob das daran liegt, dass meine Back-Skills sich verbessert haben und ich mich jetzt eher an aufwändigere Rezepte wage als früher, oder ob Muffins gerade im Moment nicht so „in“ sind. Als ich jedoch bei Call me Cupcake diese leckeren Schoko-Muffins gesehen habe, bekam ich sofort Lust darauf, auch wieder mal welche zu machen. Allen Schokoladenliebhabern kann ich dieses Rezept wärmstens empfehlen! 🙂

 

Schokolademuffins

Double Chocolate Muffins
(Rezept abgeändert von hier)

Zutaten für 12-14 Muffins

300 g Mehl
90 g ungesüßtes Kakaopulver
2 TL Weinsteinbackpulver
Prise Salz
250 g heller Rohrzucker
100 g Butter, geschmolzen
50 g dunkle Schokolade, geschmolzen
280 ml Buttermilch
2 Eier
150 g dunkle Schokolade, gehackt
1 TL Vanille-Extrakt (oder 1 TL Vanillepulver, oder 1 Pkg. Vanillezucker)
optional: 50 g Cinnamon Chips (klein gehackt) oder 1 TL Zimt
optional: 1 EL Rum

Zubereitung

Ofen auf 190°C vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischen.

In einer separaten Schüssel Eier, Zucker, Vanille, geschmolzene Schokolade, Butter, Rum und Buttermilch miteinander verquirlen.

Mehlmischung hinzugeben und rühren, bis alles vermengt ist. (Nicht zu lange rühren!)

Nun ¾ der gehackten Schokolade und die Cinnamon Chips unterheben.

Den Teig in die Muffinform füllen und mit der übrigen gehackten Schokolade bestreuen.

Für ca. 20 Minuten backen. (Mit einem Zahnstocher/Kuchenpiekser überprüfen, ob die Muffins durchgebacken sind.)

Recipe in English

Double Chocolate Muffins
(Recipe adapted from here)

Ingredients for 12-14 Muffins

300 g (2 ½ cups) flour
90 g (3/4 cups) cocoa powder
2 teaspoons cream of tartar
pinch of salt
250 g (1 1/8 cups) brown sugar
100 g (a little less than ½ cups) butter, melted
50 g (a little less than 2 ounces) dark chocolate, melted
280 ml buttermilk
2 eggs
150 g (about 5.5 ounces) dark chocolate, chopped
1 teaspoon vanilla extract
optional: 50 g (a little less than 2 ounces) cinnamon chips (chopped) or 1 teaspoon cinnamon
optional: 1 tablespoon rum

Method

Preheat oven to 190°C (375°F) and line a muffin tin with paper liners.

Combine flour, cocoa powder, cream of tartar and salt.

In a separate bowl, cream eggs, sugar, vanilla, melted chocolate, butter, rum and buttermilk.

Add the flour mixture and stir until just combined.

Now fold in ¾ of the chopped chocolate and the cinnamon chips.

Pour the dough into the muffin pan and sprinkle with the remaining chocolate.

Bake for about 20 minutes until a toothpick comes out clean.

Advertisements

3 thoughts on “Double Chocolate Muffins

  1. Hallo Romy,
    die Muffins sehen ja super gut aus! Schade, dass ich keine Schokolade im Haus habe, sonst würde ich sofort welche backen 🙂
    Die Energiekugeln halten sich auch gut, wenn du sie nicht in den Kühlschrank tust. Ich hatte meine bei der Arbeit in der Schreibtischschublade aufbewahrt und sie hielten sich auch länger als eine Woche.

    Ganz liebe Grüße
    Natalie

  2. Die sehen toll aus. Und witzig, so wie dir geht’s mir auch: Früher habe ich sehr oft Muffins gebacken, heute eher selten, dafür mehr Kuchen. Aber ich ziehe Muffins nach wie vor einem Cupcake vor :-D.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s