Himbeer-Rhabarber-Apfel-Marmelade

Hallo ihr Lieben!

Auf dem Bild ist schon wieder eine Buttermilchwaffel zu sehen – ich hab die jetzt jedes Wochenende gemacht, seit ich die Waffelformen gekauft habe, die sind einfach zu lecker. Aber heute geht es nicht um die Waffel, sondern um das, was drauf ist. Am Wochenende hat der Freund nämlich Rhabarber aus dem Garten der Freund-Eltern mitgebracht und das habe ich zum Anlass genommen, wieder einmal die leckere Himbeer-Rhabarber-Marmelade zu machen, auf die ich im letzten Jahr gestoßen bin. Die ist auch etwas für die nicht so großen Rhabarber-Fans, man schmeckt den Rhabarber nämlich nicht sehr stark heraus, gerade so als kleinen sauren Kick unter den süßen Himbeeren. Da ich nicht genug Rhabarber zuhause hatte, hab ich stattdessen diesmal einfach noch 2 Äpfel untergemischt. Mjam!

Aber nun mal zu einem anderen Thema: Hat jemand eine Ahnung, warum heute innerhalb von 2 Stunden 80 Leute auf dem Blog waren? Ich hab seit letzter Woche nichts gepostet und auch sonst gibts dafür eigentlich keinen Grund. Nicht, dass ich mich nicht freue, versteht sich. 😉

 

Himbeer Rhabarber Marmelade

Himbeer-Rhabarber-Apfel-Marmelade

Zutaten für ca. 4 Gläser

300 g Rhabarber (geputzt und in kleine Stücke geschnitten)
500 g Himbeeren (ich hatte halb frische, halb tiefgefrorene)
200 g Äpfel (geschält, entkernt und in kleine Stücke geschnitten)
100 ml Wasser
1 TL gemahlene Vanille
500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

Marmeladengläser und dazugehörige Deckel in kochendem Wasser sterilisieren.

Rhabarber und Äpfel in Wasser weichdünsten und dann mit einem Kartoffelstampfer zu Brei verarbeiten.

Dann Himbeeren und Vanille dazugeben und kurz aufkochen.

Den Gelierzucker untermischen und für ca. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Die Marmelade in die abgekochten Gläser füllen (bis oben hin voll machen), die Deckel fest zuschrauben und dann für ein paar Stunden auf den Kopf stellen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s