Brezel-Brownies mit Karamell (Caramel Pretzel Brownies)

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich mag die Kombination von Süßem und Salzigem. Daher war ich auch gleich Feuer und Flamme als ich beim Backbuben das Rezept für Brezel-Karamell-Brownies gesehen habe. Praktischerweise waren wir bei Freunden eingeladen und ich konnte sie gleich am nächsten Tag schon ausprobieren.

Bei mir ist zwar leider die Karamellcreme ein bisschen unschön herausgeblubbert, weil ich nicht genug Teig aufbehalten hatte, um die Karamell-Brezel-Schicht vollständig zu bedecken, doch das hat dem Geschmack glücklicherweise keinen Abbruch getan. Kann ich euch also sehr empfehlen!

Pretzel Brownies

Brezel-Brownies mit Karamell
(Rezept von hier)

4 Eier
250 g Zucker
120 g Butter (geschmolzen)
2 TL flüssigen Vanilleextrakt (oder 1 Pkg. Vanillezucker)
160 g Mehl
70 g ungesüßtes Kakaopulver (am besten schwach entölt, das schmeckt besonders schokoladig)
1 TL Backpulver
1/2 TL Salz
100 g Schoko-Chips oder gehackte Schokolade
6 EL Karamellcreme (z.B. diese hier)
30 zerkrümelte Salzbrezeln
20-30 ganze Salzbrezeln für oben drauf

Ofen auf 180°C vorheizen und eine Brownieform mit Backpapier auslegen. (Im Rezept vom Backbuben wird 33×22 cm Form verwendet. Meine hat geringfügig andere Maße, aber es hat trotzdem geklappt.)

Mehl, Kakao, Backpulver und Salz miteinander vermischen.

Die Eier für ca. 3 Minuten mit dem Mixer schlagen.

Dann den Zucker unterrühren.

Nun Butter und Vanilleextrakt hinzufügen.

Als letztes noch das Mehl und die Schokolade unterheben.

Nun die Hälfte des Teiges in die Brownieform geben. (Achtung – wirklich die Hälfte des Teiges, im Zweifelsfall eher weniger als mehr nehmen.

Als nächstes die Karamellcreme gleichmäßig darauf verstreichen und die zerbröselten Salzbrezeln darauf verteilen.

Nun das Ganze mit dem übrigen Teig bedecken. (Es ist wichtig, dass ihr die Karamellschicht wirklich gut mit Teig abdeckt, sonst quillt sie nämlich beim Backen heraus!)

Nun noch mit den ganzen Salzbrezeln belegen. (Im Originalrezept passen 30 Brezeln drauf, bei mir waren es nur ca. 20.)

Für 30 Minuten backen, ein wenig abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Optional kann man die Brownies noch mit Karamellcreme verzieren.

Recipe in English

Caramel Pretzel Brownies
(Recipe from here)

4 eggs
1 1/8 cups (250 g) sugar
½ cup (120 g) melted butter
2 teaspoons vanilla extract
1 1/3 cups (160 g) flour
2/3 cup (70 g) unsweetened cocoa powder
1 teaspoon cream of tartar
1/2 teaspoon salt
2/3 cup (100 g) chocolate chips
6 tablespoons Dulce de Leche or toffee spread
30 crushed pretzels
20-30 pretzels to put on top

Preheat oven to 350°F (180°C) and line a brownie pan with parchment paper.

Combine flour, cocoa, cream of tartar and salt.

Beat the eggs for about 3 minutes with an electric mixer.

Then stir in the sugar.

Now add butter and vanilla extract.

Finally, fold in the flour mixture and chocolate.

Pour half of the batter into the brownie pan. (Important: Do not use more than half of the batter!)

Then evenly spread the Dulce de Leche on the brownie batter and sprinkle it with the crushed pretzels.

Now cover the toffee/pretzel layer with the rest of the brownie batter. (Make sure to cover up all of the toffee, otherwise it might leak out during baking.)

Now put the rest of the pretzels on top. (The original recipe called for 30 pretzels, but I only needed 20.)

Bake for 30 minutes and let the brownies cool for a bit before cutting them.

If you want to, you can decorate the brownies with some more Dulce de Leche.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s