Mini-Schokokuchen mit Karamellkern

Hallo ihr Lieben!

Ursprünglich wollte ich schreiben, dass die Mini-Kuchen, die ich euch heute zeigen möchte, perfekt sind, wenn man spontan Besuch bekommt und etwas Schnelles, aber Raffiniertes aufwarten möchte. Diese mordsmäßig leckeren Küchlein sind nämlich innerhalb von 20 Minuten fertig, lassen sich das aber gar nicht anmerken. Ich muss allerdings gestehen, dass ich persönlich ganz und gar unspontan bin und bei jedem Besuch, der nicht mindestens drei Tage vorher angekündigt wurde, wohl eher wie eine Irre durch die Wohnung rennen würde, um diverse Ansammlungen irgendwelchen Zeugs wegzuräumen und die Wohnung von Staubmäusen zu befreien als mich seelenruhig in die Küche zu stellen und Schokokuchen zu backen. Also sag ich euch stattdessen lieber, dass die Schokoküchlein perfekt sind, wenn man plötzlich spontanen Hunger auf Schoko und Karamell hat, aber keine Lust, stundenlang in der Küche zu stehen. 😉

Schoko-Karamell-KuchenSchokokuchen mit Karamell

 

Mini-Schokokuchen mit Karamellkern
(Rezept ein wenig abgewandelt von hier)

Zutaten für 12 muffingroße Kuchen:

150 g dunkle Schokolade
50 g Vollmilchschkolade
200 g Butter
4 Eier + 2 Eigelb
200 g Mehl
240 g  Zucker
8 EL ungesüßtes Kakaopulver
12 Schokoladenbonbons mit Karamellfüllung (ich hab diese hier genommen)
Staubzucker (= Puderzucker) zum Bestreuen

Zubereitung:

Backofen auf 200°C vorheizen und eine Muffinform mit Butter einfetten.

Butter und Schokolade über dem Wasserbad schmelzen (oder in der Mikrowelle, dabei aber SEHR gut aufpassen, dass die Schokolade nicht anbrennt) und ein wenig abkühlen lassen.

Mehl, Zucker und Kakaopulver miteinander vermischen.

Dann die Eier und die Schokoladenmischung unterrühren.

Den Teig auf die Mulden der Muffinform aufteilen, aber noch nicht ganz voll füllen.

Pro Mulde ein Bonbon in den Teig drücken und mit etwas Teig bedecken.

Dann für 10-12 Minuten backen, danach mit Staubzucker bestreuen.

Am besten schmecken die Mini-Kuchen, wenn sie noch warm sind.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s