Zweierlei Punsch-Sirup

Hallo ihr Lieben!

Erinnert ihr euch daran, dass ich groß herumgetönt hatte, hier ein Geschenk aus der Küche nach dem anderen rauszuhauen? Bestimmt fragt ihr euch mittlerweile, wann denn die versprochenen Rezepte endlich kommen. Kann ich euch sagen: Auf den letzten Drücker… 😉 (Hoho, bemerkt ihr meine geniale Überleitung zu Persis Blog-Event, bei dem ich mit diesem Post mitmachen möchte?)

xmas2014_sidebar

Gott sei Dank sind alle Rezepte, die ich euch zeigen möchte, superschnell gemacht und ihr könnt sie auch noch 3, 2, oder 1 Tag vor Weihnachten zubereiten und niemand wird merken, dass sie erst auf den letzten Drücker entstanden sind.

Als erstes zeige ich euch, wie man schnell und einfach Sirup zubereitet, mit dem der Beschenkte (oder natürlich auch gerne man selbst) ratzfatz leckeren Punsch herstellen kann. Den Himbeer-Punsch-Sirup habe ich übrigens auch meiner Post aus meiner Küche-Tauschpartnerin Michaela vom Blog Pigugi geschickt.

Punschsirup

Himbeer-Punsch-Sirup
(Rezept abgewandelt aus frisch gekocht Magazin, Ausgabe Dez, 2014)

Zutaten für ca. 400 ml Sirup

140 g Himbeeren (gern auch tiefgekühlt, ist ja gerade keine Himbeer-Saison)
220 g Zucker
3 TL Glühweingewürz (ich hab das hier verwendet)
1 TL Gewürznelken (ganz)
300 ml Granatapfelsaft (z.B. den hier)
80 ml Wasser

Zubereitung:

Flasche mit heißem Wasser ausspülen und bereitstellen.

Zucker, Wasser, Saft, Gewürz, Gewürznelken und Himbeeren in einem Topf für 2-3 Minuten stark aufkochen (dabei umrühren).

Danach den Sirup durch ein Sieb gießen, um die festen Bestandteile abzufiltern.

In die Flasche abfüllen, abkühlen lassen und dann im Kühlschrank aufbewahren.

Der Sirup ist laut Originalrezept ca. 2 Wochen haltbar.

Orangen-Punsch-Sirup
(Rezept abgewandelt aus frisch gekocht Magazin, Ausgabe Dez, 2014)

Zutaten für ca. 400 ml Sirup

5 Orangen
150 g Zucker
2 Zitronen (mit unbehandelter Schale)
2 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung:

Flasche mit heißem Wasser ausspülen und bereitstellen.

Die Schale der Zitronen dünn abschälen und dann in die Flasche stecken.

Die Orangen auspressen und 300 ml des Saftes gemeinsam mit dem Zucker in einen Topf geben.

Die beiden Zitronen ebenfalls auspressen und den Saft hinzufügen.

Nun noch das Lebkuchengewürz unterrühren, aufkochen lassen und für 2-3 Minuten köcheln lassen (dabei umrühren).

Den Sirup durch ein Sieb gießen, damit eventuelle feste Bestandteile (z.B. versehentlich hineingeratene Kerne) abgefiltert werden.

In die Flasche gießen und abkühlen lassen.

Laut dem Originalrezept ist der Sirup bei Zimmertemperatur 3-4 Wochen haltbar.

Advertisements

One thought on “Zweierlei Punsch-Sirup

  1. Superschnell ist supergut 🙂 🙂 Nach dem Backofenstress (und dem mit dem PAMK-Paket, wie ich gerade gelesen habe) freue ich mich doppelt, dass Du Dir trotz allem die Zeit genommen hast, einen so tollen Beitrag fürs Blog-Event zu zaubern.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben entspannte und schöne Feiertage!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s