Double Chocolate Banana Bread

Hallo ihr Lieben!

Das Rezept, das ich euch heute zeigen möchte, schlummert schon seit Ewigkeiten in meinem “Muss ich mal posten”-Archiv. Wie ich schon die letzten paar Mal angemerkt habe – ich komme derzeit irgendwie zu gar nix. Ich weiß nicht, wie es da anderen Bloggern geht, aber wenn ich in der Arbeit Stress habe und Überstunden schieben muss, dann hab ich in meiner spärlichen verbleibenden Freizeit meist keine große Lust Blogposts zu tippen. Ich hoffe, ihr seht mir das nach!

Aber nun zurück zum Rezept! 😉

Mit Bananen ist es ja so eine Sache. Ich mag sie ja eigentlich ganz gern, aber nur, wenn sie noch ganz “frisch” sind. Sobald sie ein paar Tage neben den Äpfeln gelegen sind und anfangen braun zu werden, finde ich sie ekelig. Meist ignoriere ich sie dann noch ein paar Tage bis sie komplett braun sind und ich sie dann erst recht nicht mehr essen mag. Und dann heißt es: Banana Bread to the rescue! Denn für so ein Bananenbrot gilt ja zum Glück: Je matschiger die Bananen desto besser.

Chocolate Banana Bread

Das Rezept für das Double Chocolate Banana Bread habe ich übrigens beim Stöbern im wunderbaren Blog smitten kitchen entdeckt. Eigentlich war ich gar nicht auf der Suche nach einem neuen Bananenbrot-Rezept, doch wie bereits erwähnt – ich kann ja nicht widerstehen wenn etwas “Double Chocolate Wasauchimmer” heißt. Schokolade macht einfach alles besser – und eine doppelte Dosis davon sowieso! 😉

Double Chocolate Banana Bread
(Rezept ein wenig abgewandelt von hier)

Zutaten:

3 sehr reife Bananen
115 g geschmolzene Butter
145 g Muscovado-Zucker (oder Demerara-Zucker)
1 Ei
1 TL flüssiger Vanille-Extrakt (oder: Vanillezucker, gemahlene Vanille, ausgekratzte Vanilleschote)
1 TL Backpulver
¼ TL Salz
½ TL Zimt
130 g Mehl
65 g ungesüßtes Kakaopulver (ich nehme immer schwach entöltes, weil das noch schokoladiger schmeckt)
190 g dunkle Schokolade (gehackt)

Zubereitung:

Backofen auf 175°C vorheizen und eine Kastenform mit Butter einfetten oder mit Backpapier auslegen. (Damit das Backpapier in der Form bleibt einfach vorher zerknüllen und wieder auseinanderfalten.)

Die Bananen mit einer Gabel zu Brei zermatschen.

Dann Butter, Zucker, Ei und Vanille unterrühren.

Nun Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und Kakao dazugeben (falls irgendetwas davon klumpig sein sollte, vorher sieben) und kurz verrühren. (Nur bis alles vermischt ist, nicht länger.)

Als letztes noch die Schokoladestückchen unterheben.

Den Teig in die Form gießen und für 55-65 Minuten backen. (Wenn man mit einem Stäbchen hineinsticht, sollte kein Teig mehr daran kleben. Achtung: Es kann aber sein, dass geschmolzene Schokolade dran klebt – das ist natürlich egal.)

In der Form für 10-15 min abkühlen lassen, dann herausnehmen und entweder gleich verputzen oder vollständig abkühlen lassen.


Recipe in English

Double Chocolate Banana Bread
(Recipe adapted from here)

Ingredients:

3 very ripe bananas
1/2 cup (115 g) melted butter
3/4 cup (145 grams) dark or light brown sugar
1 egg
1 teaspoon vanilla extract
1 teaspoon baking soda
1/4 teaspoon salt
1/2 teaspoon ground cinnamon
1 cup + 1 tablespoon (130 grams) flour
1/2 cup + 1 teaspoon unsweetened cocoa powder
6.7 oz (190 g) dark chocolate (chopped)

Method:

Preheat oven to 350°F (175°C) and grease a loaf pan (or line it with parchment paper).

Mash the bananas with a fork.

Then stir in butter, sugar egg and vanilla.

Now add flour, baking powder, salt, cinnamon and cocoa powder (if there are lumps, sift in advance) and stir until just combined.

Last but not least, fold in the chocolate chunks.

Pour the batter into the loaf pan and bake for 55-65 minutes until a toothpick comes out clean. (Note: There may be some melted chocolate on the toothpick – that’s okay.)

Let the cake cool in the pan for about 10-15 minutes. Then take it out and either eat it warm or let it cool completely.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s